karipol Autopflegemittel - Sauber in den Frühling

karipol Cockpit Spray und karipol Fahrzeug

Mit dem folgenden Ratgeber karipol Autopflegemittel informieren wir Sie über die wichtigsten Reinigungsvorgänge gegen den Winter- und auch anderen Schmutz. So kommen Sie sauber in den Frühling.

karipol Autopflegemittel - Wer sein Auto gründlich pflegt, beugt Schäden vor und erhält den Wagenwert

Eine große Sorge bereiten jedem Fahrzeughalter die Spuren und Schäden, die Witterungseinflüsse und Schmutz am Fahrzeug hinterlassen können.

Jeder, der lange Freude an seinem Auto haben will, kommt nicht umhin, regelmäßig sein Augenmerk auf Reinigung und Pflege des fahrbaren Untersatzes zu richten. Mit den karipol Autopflegemitteln geht das leicht von der Hand. Die Ergebnisse werden Sie begeistern.

Das verbessert nicht nur das Aussehen, sondern sorgt auch für mehr Sicherheit. Deshalb werden hier – als Voraussetzung für ein langes Autolebeben - die wichtigsten Reinigungsschritte im Autopflegemittel Ratgeber zusammengefasst.

karipol Autopflegemittel zur gründlichen Fahrzeugreinigung

Gerade in der kalten Jahreszeit machen Schmutz und Streusalzreste dem Fahrzeug zu schaffen. An den schwer zugänglichen Positionen wie Unterboden oder Radkästen hat sich dann schnell ein übles Gemisch festgesetzt.

Da hilft in der Regel nur ein Hochdruckreiniger. Damit muss vor dem typischen Waschprogramm dieser Winterschmutz beseitigt werden. Beim Umgang mit dem kraftvollen Strahl des Reinigers ist Vorsicht geboten, damit es nicht zu Beschädigungen an den Reifen kommen kann.

Sollte Dreck auch in den Motorraum gekommen sein, ist die Motorwäsche einem Fachmann überlassen. Er weiß genau, womit und wie man hier schonend an bzw. neben wasserempfindlichen Kontakten der Elektrik mit jedem Schmutz fertig wird.

karipol Autopflegemittel - Scheiben gründlich reinigen

Im Winter sind die Scheiben besonders schnell verunreinigt. Von außen mit Spritzern vom Straßendreck, von innen durch erhöhten Einsatz von Heizung und Warmluftgebläse.

Hier schafft der Glasreiniger Abhilfe. Großzügig aufsprühen und mit einem sauberen Tuch trockenreiben – das gibt wieder freie Sicht. Natürlich gehören auch Spiegel, Scheinwerfer und Blinkleuchten mit zu diesem Reinigungsprogramm.

Mit karipol Felgen Reiniger die Felgen reinigen

Ein weiterer Schwerpunkt sind die Räder, da es hier schnell zu einem Gemisch aus Abrieb der Bremsbeläge, Straßenschmutz und Streusalz kommt. Hier lohnt sich der Einsatz des karipol Felgen Reinigers vor der Fahrt in die Waschanlage. Danach strahlen die Felgen wieder. Durch den karipol Felgen Reiniger werden die Felgen konserviert und geschützt.

Mit karipol Reifenschwarz werden die Reifen und Gummiteile versiegelt. So werden die Reifen vor Verwitterung geschützt. Zusätzlich wird die UV-Beständigkeit der Reifen und Gummiteile am Fahrzeug durch karipol Reifen Schwarz erhöht. Durch karipol kommt es zusätzlich zu einem wasserabstoßenden Effekt.

Das Einsprühen der Reifen mit karipol Reifenschwarz bringt zusätzlich eine Auffrischung der Farben und einen Schutz vor dem Verspröden.

karipol Autopflegemittel - Auto Soft Shampoo zur gründlichen Autowäsche

Nach diesen Vorarbeiten ist die Waschanlage dran. Zur gründlichen Vorreinigung bietet sich karipol Auto Soft Shampoo mit Tiefenglanz und Schmutzlöser an. Das Auto Soft Shampoo von karipol beseitigt mühelos und ergiebig Verschmutzungen am Fahrzeug. Das karipol Auto Soft Shampoo ist hervorragende für alle Lack- und Kunststoffoberflächen geeignet. Die Lackierung des Autos wird durch die Tiefenwirkung aufgefrischt.

Je nach Ausstattung der Waschanlage wird hier mit Bürsten, Textilgewebe oder Schaumstoffbahnen umfassend der gröbste Schmutz entfernt. Allerdings sind danach noch die Wasserreste wegzuwischen. Der Schmutz, der nun immer noch in Regenabläufen, Türrahmen und -ausschnitten sitzt, kann nur noch ganz manuell mit Reinigungsmittel, Wasser und Schwamm entfernt werden.

Mit karipol Glanz Wachs den Lack auffrischen

Nach dieser umfassenden Putzaktion ist schnell zu sehen, ob sich unter den Verunreinigungen noch Kratzer wie z. B. nach Steinschlägen befanden. Um hier den Rost zu vermeiden, müssen diese Stellen mit einem Lackstift ausgebessert werden.

Ein schon älterer Lack kann zusätzlich mit karipol Glanz Wachs aufgefrischt werden. Der karipol Glanz Wachs ist für den Schutz und die Pflege für stark beanspruchten Bunt- und Metalliclackierungen vorgesehen. Der karipol Glanz Wachs schützt vor den ganzjährigen Einflüssen durch das Wetter.
 
Karipol Glanz Wachs ist besonders gut für ältere und besonders strapazierte Lacke, auch Metallicoberflächen, geeignet. Der Glanz Wachs sorgt für einen langanhalten Schutz. Die Fahrzeugoberflächen werden gereinigt, poliert und versiegelt und nach der Anwendung erstrahlt das Fahrzeug im tadellosen Glanz. Zu beachten ist hier die Einteilung in mehrere Abschnitte und das Vermeiden vom Arbeiten in praller Sonne.

karipol Autopflegemittel - Chromteile und Gummis reinigen und pflegen

Unter den Bedingungen in der kalten Jahreszeit sind die Dichtungen an Türen und Kofferraum besonders beansprucht. Wird das Material spröde, kann es dazu führen, dass die Abschlüsse nicht mehr dicht schließen. Im Sommer wiederum können Türen bei großer Hitze festkleben.

Mit einem speziellen Pflegemittel für Gummi können die Dichtungen geschmeidig gehalten werden. Chromleisten am Fahrzeug können mit der Elsterglanz Chromepflege wieder neu zum Glänzen gebracht werden. Das schützt außerdem vor Verschmutzung und Flugrost. Man muss nur darauf achten, dass die Elsterglanz Chrompflege mit ihrer Schmirgelwirkung nicht auf den Lack gelangt.

karipol Autopflegemittel - Sorgen Sie für freie Sicht

Für die freie Sicht sind nicht nur saubere Scheiben erforderlich. Auch die Wischerblätter müssen in Ordnung sein. Durch die Einwirkungen der Witterung, dem Einsatz auf Eis und Schnee oder das Festfrieren bei Frost können Schäden an den schmalen Gummilippen auftreten.

Schon kleine Risse können zu schlechter Sicht führen, wenn sie Schlieren auf der Frontscheibe hinterlassen. In diesem Fall müssen die Scheibenwischer sofort ersetzt werden. Ein weiterer Punkt ist das Wischwasser. Das muss immer rechtzeitig aufgefüllt werden. Mit Frostschutzzusatz im Winter, der aber im Frühjahr durch spezielle Reinigungszusätze, die das Entfernen der Insekten erleichtern, ersetzt werden muss.

karipol Autopflegemittel - Den Fahrzeuginnenraum gründlich reinigen

Der Fahrzeuginnenraum ist gründlich zu säubern. Essensreste, alte Kaffeebecher, leere Flaschen, Zigarettenschachtelten und anderes sind zu entsorgen. Im Frühjahr kann man auf die Winterausrüstung wie Schneeketten, Schaufel und Sandeimer im Kofferraum verzichten. Sie erhöhen schließlich das Fahrzeuggewicht. Ein Skiträger steigert außerdem den Luftwiderstand, was ebenso zu einem unerwünschten Kraftstoffmehrverbrauch führt.

Es sollte nicht vergessen werden, die Mulde des Reserverades zu kontrollieren. Wird diese gründlich von Schmutz und Nässe gereinigt, ist das der beste Schutz vor Rost und muffigen Gerüchen. Im trockenen Innenraum kommt der Staubsauger zum Einsatz, bei stark verschmutzten Gummifußmatten geht es am besten mit dem Hochdruckreiniger.

Der karipol Fahrzeug Innen Reiniger ist ein spezielles Autopflegemittel für die Reinigung des Fahrzeuginnenraumes und der verschiedensten Oberflächen aus Stoff, Kunststoff, Gummi, Aluminium, Plexiglas, Leder, Alcantara, Velours, Holz und viele andere mehr.

Sitze reinigen und pflegen mit karipol Fahrzeug Polster-/Teppich Fleckentferner

Mit dem karipol Fahrzeug Polster-/Teppich Fleckentferner kann man gegen Flecken auf den Polstern vorgehen. Wird der Schaum nur oberflächig aufgetragen, ohne die Polster völlig zu durchnässen, lässt sich nach entsprechender Einwirkungszeit der Schmutz leicht abbürsten.

Bei hartnäckigen Verschmutzungen macht sich unter Umständen eine Wiederholung. Der karipol Fahrzeug Polster-/Teppich Fleckentferner sorgt zusätzlich auch für eine angenehme Duftnote im Fahrzeug.

Für Ledersitze verwendet man hingegen den karipol Fahrzeug Innen Reiniger. Das ist ein spezielles Autopflegemittel für die Reinigung des Fahrzeuginnenraumes und der verschiedensten Oberflächen aus Stoff, Kunststoff, Gummi, Aluminium, Plexiglas, Leder, Alcantara, Velours, Holz und viele andere mehr.

Das Cockpit wird mit karipol Cockpit Spray gereinigt und gepflegt

Auch das Armaturenbrett benötigt regelmäßige Pflege, sonst verblassen die Bauteile. Hier kommt karipol Cockpit Spray zum Einsatz. Damit werden glänzende oder matte Oberflächen gereinigt und gepflegt. Das schafft Sauberkeit, frischt die Farben auf und hält den Kunststoff geschmeidig. Die antistatische Wirkung von karipol Cockpit Spray verhindert dabei, dass das Cockpit schnell neuen Staub anzieht.  

Für Fragen zu unseren Produkten karipol Autopflegemittel stehen wir Ihnen unter Kontakt gern zur Verfügung. Oder rufen Sie uns einfach an.

 

 

Auch interessant Elsterglanz DDR